Immobiliensuche:

Home >> Förderungen >> Wohnbauförderung

 

Wohnbauförderung




Fördersystem in Niederösterreich | Das Land Niederösterreich fördert umweltschonendes und energiesparendes Bauen und Sanieren. Die Wohnbauförderung wird hier als Objektförderung sowohl für Sanierungs-
als auch für Neubauprojekte gewährt.

Somit werden jährlich Förderungsausgaben von 500 Millionen Euro getätigt.



Förderungshöhe Neubau
| Über ein Punktesystem und die Wohnnutzfläche errechnet sich die Höhe der Förderung und muss für jedes Projekt neu eingereicht werden.

Bis zu 100 Punkte können aufgrund folgender Tatsachen erreicht werden:

  • Energiekennzahl
  • Nachhaltigkeit (z.B. Kontrollierte Wohnraumlüftung, Heizungsart, Photovoltaik- und Solaranlagen, ökologische Baustoffe, Garten - und Freiraumgestaltung,...)

Zusatzpunkte können erreicht werden durch:
  • barrierefreies Bauen - bis zu 10 Punkte
  • Lagequalität (Bauland Kerngebiet, Zentrumszone) - bis zu 15 Punkte
  • Passivbauweise - bis zu 10 Punkte
  • Sonderwohnbauten - Betreutes Wohnen 30 Punkte | Junges Wohnen 20 Punkte

Höchstausmaß der geförderten Flächen:
  • Wohnungen bis max. 80 m² Wohnnutzfläche
  • Reihenhäuser bis max. 105 m² Wohnnutzfläche
  • Mindestwohnungsgröße 35 m² Wohnnutzfläche


Förderungshöhe Wohnhaussanierung | Hier errechnet sich die Förderungshöhe ebenfalls über das Punktesystem. Es wird ein Annuitätenzuschuss auf die Dauer von 10 bzw. 15 Jahren gewährt und die Förderungsobergrenze beträgt € 1.000,-/m².


Rückzahlung | Für das bezuschusste Bankendarlehen haftet das Land Niederösterreich und garantiert eine Zinsobergrenze zwischen 1 und 3 %. Die Rückzahlung erfolgt über 31,5 Jahre nach einem fix vorgegebenen Tilgungsplan. Die WAV errichtet für Sie prinzipiell nur Projekte mit der höchstmöglichen Förderung.


Förderungswürdigkeit | Um eine geförderte Wohnung oder ein gefördertes Reihenhaus mieten bzw. kaufen zu können, müssen im wesentlichen folgende Bedingungen erfüllt werden:
  • Hauptwohnsitz in der neuen Wohnung / im neuen Reihenhaus
  • österreichische oder gleichgestellte Staatsbürgerschaft
  • Jahresnettoeinkommen darf nicht höher sein:   - für eine Person   € 35.000,-
                                                                                         - für ein Ehepaar   € 55.000,-
                                                                                         - pro Kind                €   7.000,-



>>> Ausführlichere Informationen über das Ansuchen um Zuerkennung bis hin zur Förderungsabwicklung finden Sie direkt auf der Website vom Land NÖ unter diesem Link.

 

 

Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft Waldviertel registrierte  Genossenschaft mit beschränkter Haftung

 

Wohnbauplatz 1
A-3820 Raabs an der Thaya
Tel.: +43 (0) 2846 7015
Fax.: +43 (0) 2846 7014-9

 

 Impressum  I  Sitemap